reinebuttermilch
  Startseite
    gedanken
    freundschaft/liebe
    die bibel
    world news
    technik, die begeistert
    websitenews
  Über...
  Archiv
  Bibelübersetzungen
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Cousinchen
   Meine Seite
   Tagebuch einer Poetin
   Papas HP
   meine Homepage

http://myblog.de/reinebuttermilch

Gratis bloggen bei
myblog.de





H.G. Wells

"Gern würde der Prophet etwas Gutes prophezeien. Er ist aber verpflichtet, das zu sagen, was er sieht. Er sieht eine Welt, die immernoch streng von Soldaten, Patrioten, Wucherern und Börsenspekulanten beherrscht wird, eine Welt, die dem Misstrauen und dem Haß ergeben ist, die das, was ihr noch an persönlichen Freiheiten geblieben ist, sehr schnell verliert, die sich blindlinks in bittere Klassenkämpfe stürzt und sich auf neue Kriege vorbereitet." - Wie war!
By H.G. Wells.
Schriftsteller (und Pionier der Science-Fiction-Literatur), Historiker und Soziologe.
Heute für Werke bekannt, wie "Die Zeitmaschine" und "Krieg der Welten".
Beide Filme wurden auch ins Deutsche übersetzt.

[Krieg der Welten wurde am Abend vor Halloween, am 30. Okt. 1938 in New York als Hörspiel im Radio ausgetrahlt. Dies löste in Teilen der Bevölkerung eine Panik aus. Hier das Hörspiel, das die Panik auslöste und hier das Buch auf Englisch.]

Die obige Aussage stimmt bis heute, wenn man sich die Schlagzeilen von Heute ansieht (Frankfurter Allgemeine):
- Putin setzt Abrüstungsvertrag aus
- Der Terror nimmt zu...Vor zwei Jahren galt die Entwicklung als vorbildlich, heute ist das Bild düster
- Noch immer ist keine Einigung zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL in Sicht.
- Panzer durch Sidney
- Neuer Fall von Vernachlässigung: Unterernährter Säugling gestorben
10.7.07 15:51
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung